Hier finden Sie unsere Newsartikel: Gemeinde Weissach

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kontrast erhöhen
Hier finden Sie unsere Newsartikel

Hauptbereich

M+E – InfoTruck an der Ferdinand-Porsche-Schule

Artikel vom 02.11.2022

Im herbstlichen Frühnebel mag sich der eine oder andere verwundert die Augen gerieben haben. Nein, es war kein Ufo neben der Sporthalle in Weissach gelandet, sondern der beeindruckende InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie. Vom 17. bis 19. Oktober hatten Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 7, 8, 9 und 10 der Gemeinschaftsschule nach der coronabedingten Pause wieder die Gelegenheit, die Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder dieser Branchen erlebnisorientiert kennenzulernen. 

 

Auf zwei Etagen mit insgesamt 80m² gab es neben einem interaktiven Schulungsraum auch verschiedene Mitmachstationen. An der CNC-Fräsmaschine durften die Jugendlichen unter Anleitung selbst ein kleines Werkstück fräsen. Nebenan gab es mit dem Cobot, einem kollaborativ arbeitenden Roboter, einen Einblick in die moderne Industrie. Gemeinsam mit dem Cobot bauten die Schülerinnen und Schüler ein Zahnradgetriebe und erlebten so, wie Mensch und Roboter als Team interagieren. 

Neben den Experimentierstationen spielte die Beratung im M+E – InfoTruck eine große Rolle. Die Berater nahmen sich für jede Schulklasse ausführlich Zeit und gaben den Jugendlichen u.a. nützliche Tipps mit auf den Weg. An interaktiven Bildschirmen konnten sich die Schülerinnen und Schüler anschließend selbstständig über die verschiedenen Berufe, deren Anforderungen und freie Ausbildungsplätze in der Region informieren. Kleine Videos von echten Auszubildenden gaben dabei einen guten Einblick in das jeweilige Berufsfeld. 

Wir freuen uns, dass unsere Schülerinnen und Schüler nicht nur viel Spaß im InfoTruck hatten, sondern auch neue Eindrücke bekommen haben, um ihren Weg ins Berufsleben zu meistern und den passenden Beruf zu finden. (Het)